Werkstattausrüstung
werkstattausr?stung.com werkstattausr?stung werkstattausruestung
Werkstattausrüstung Schnellsuche    
 
Startseite News und Informationen  
ARCHIV 2011
 
Februar 2011
 
 
ATH-Heinl GmbH & Co. KG
   
 

Technische Weiterentwicklung und ATH-Design

ATH-Heinl entwickelte 2010 fast das gesamte ATH-Produktprogramm in der Technik und im Design weiter. Die neue Zweisäulenhebebühnen und die neue Generation an LKWMontiermaschinen wurden bereits im September 2010 erfoglreich in den Markt eingeführt.

Ein weiteres Highlight ist die Einführung der ATH-Montiermaschinen im Januar 2011. Die Prototypen der neuen Maschinen wurden dem Fachpublikum bereits im September auf der Automechanika 2010 vorgestellt. Die Maschinen sind seit Januar 2011 bei allen ATHFachhändlern erhältlich.

Neben der technischen Weiterentwicklung der ATH-Produkte legte ATH-Heinl besonderen Wert auf das neue unverwechselbare ATH-Produktdesign. Die ATH-Designlinie die sich durch gesamte Produktpalette wie ein roter Faden zieht, wurde geschaffen um den Wiedererkennungswert der Marke ATH zu stärken. Inzwischen finden sich auf den Märkten oft Produkte mit ähnlichen Designs, für den Endkunden ist jedoch nicht offensichtlich, dass sich die Produkte in Funktionalität und Qualität sehr stark unterscheiden. Deshalb zeigt sich ATH-Heinl mit seinem neuen Design ein völlig neues Profil um sich mit dem neuen innovativen Design gezielt von der Konkurrenz abzuheben.

ATH-Reifenmontiermaschinen

 
ATH - Reifenmontiermaschine ATH 1980
ATH - Reifenmontiermaschine ATH 1980
 

Die drei Modelle der ATH-Reifenmontiermaschinen wurden grundlegend technisch überarbeitet und zeigen sich nun auch im neuen ATH-Design. Die Modelle ATH 1460, ATH 1900 und ATH 1980 decken vom Einsteiger- bis zum Premiummodell alle Bereiche der Reifenmontage ab.

Bei allen Maschinen wurde die pneumatische Abdrückkraft für Reifen erhöht, desweiteren ermöglichen die veränderten Fußpedale eine verbesserte Bedienung. Die ATH 1900 und ATH 1980 werden nun mit einem viereckigen Montageteller bestückt um das Abdrücken der Reifen zu erleichtern.

Viele Bauteile der Maschinen wurden verändert um längere Wartungszyklen der Maschinen zu ermöglichen.

Vorstellung Premiummodell Reifenmontiermaschine ATH 1980

  • Professionelle Reifenmontiermaschine
  • Großer Spannteller bis 26" (außen)
  • Pneumatisch schwenkender Montagearm
  • Pneumatische Arretierung des Montagekopfes
  • Selbstzentrierendes 4-Spannbacken-System
  • Großer seitlicher Abdrückzylinder
  • Vor- und Rücklaufeigenschaft des Spannteller
  • Hochpräzise verarbeitete Maschine
  • Mit Handreifenfüller, Montiereisen und Wartungseinheit
  • Aufrüstbar mit Hilfsmontagearmen AL320/AL310
 
Technische Daten:
Spannbereich innen 15 - 28 Zoll
Spannbereich außen 14 - 26 Zoll
Felgenbreite 2,5 - 16 Zoll
Raddurchmesser max. 1100 mm
Abdrückbereich 70 - 380 mm
Abdrückkraft 28,4 kN
Montagegeschwindigkeiten 1 (7 U/min)
Druckluftanschluss 8 - 12 bar
Antriebsleistung 1,1 kW
Antriebsspannung (Elektrisch) 400 / 50 V/Hz
Abmessungen Maschine (B x T x H) 880 x 1400 x 2000 mm
Geräuschpegel 70 dB (A)
Gewicht 280 kg
 

Reifenmontiermaschine ATH 1460
Reifenmontiergerät mit Seitschwenker
Artikel-Nr.: 151000

Details

Reifenmontiermaschine ATH 1900
Reifenmontiergerät mit pneumatischem Heckschwenker
Artikel-Nr.: 151002

Details

Reifenmontiermaschine ATH 1980
Reifenmontiergerät mit pneumatischem Heckschwenker
Artikel-Nr.: 151004

Details
 
Quelle: ATH-Heinl GmbH & Co. KG
 


  ATH-Heinl GmbH & Co. KG
 
ATH-Heinl GmbH & Co. KG
Gewerbepark 9
92278 Illschwang
Deutschland
 
Firmendetails
Tel:
Fax:
+ 49-(0)9666-18801-00
+ 49-(0)9666-18801-01