Werkstattausrüstung
werkstattausr?stung.com werkstattausr?stung werkstattausruestung
Werkstattausrüstung Schnellsuche    
 
Startseite News und Informationen  
Beissbarth MLD 9000 Scheinwerfereinstellgeräte
Oktober 2019

Beissbarth MLD 9000 Scheinwerfereinstellgeräte

Beschreibung

StVZO §29 HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie: MLD 9000 ist kalibrierfähig gemäß den gesetzlichen Anforderungen

  • TÜV-zertifiziert – Baumusterfreigabe gemäß Richtlinie für die Prüfung von Scheinwerfereinstell-Prüfgeräten (StVZO §50 Absatz 5)
  • Die Ausrichtung (Nivellierung) des MLD 9000 am Messplatz entspricht den aktuellsten Anforderungen.
  • Zweidimensionale Libelle zur horizontalen Nivellierung des Lichtkastens
  • Nivellierbarer 3-Rad-Fahrwagen (passt auf gängige Schinensysteme)
  • Nivellierbares Laufschienensystem für Über- und Unterflurmontage (3 m) als optionales Zubehör

Digitale Scheinwerferprüfung mit MLD 9000: Intelligent, schnell und präzise

  • Präzise grüne Ausrichtlaser für die genaue Ausrichtung zum Fahrzeug. Grüne Laserdioden sind für das menschliche Auge besonders gut sichtbar, denn das Auge hat seine maximale, spektrale Empfindlichkeit im grünen Bereich
  • Kreuzlaser zur präzisen Positionierung in der Scheinwerfermitte
  • Für alle Lichtquellen (Xenon, Bi-Xenon, LED, Bi-LED, Halogen) und blendfreien Fernlichtsysteme (Dynamic Light Assist – DLA, Matrix1, HD-Matrix2, ILS Ford)
  • Alle Fahrzeuge (Pkw, Lkw und Motorräder)
  • Alle Scheinwerfer (Haupt-, Nebel- und Zusatzscheinwerfer)
  • Hochauflösende (5 Megapixel) CMOS-Kamera für digitale Bildverarbeitung in Echtzeit
  • Messergebnisse in Echtzeit mit Live-Bildern optimiert
  • Vergleich der Messwerte mit Grenzwerten und eindeutiger Rot-Grün-Beurteilung
  • Messwerte Abspeicherung und Archivierung in Datenbank
  • Messergebnis Protokollierung mittels PDF möglich
  • Zeitsparende Schnellmessung
  • Exakte Definition der Hell-Dunkel-Grenze ohne störenden Blausaum
  • Werkstatttaugliches Touch-Screen-Display (7")
  • Stufenlos schwenkbares Display für unterschiedliche Einsatzbereiche (z.B. bei der HU zum Prüfen oder in der Werkstatt zum Einstellen) und zur Anpassung an die örtlichen Lichtverhältnisse
  • Touchscreen-Funktion (Bedienung auch mit Arbeitshandschuhen möglich)
  • Intuitive, einfache Benutzerführung
  • Visuelle und akustische Signale zur Unterstützung des Messablaufs
  • Menü in 29 Sprachen
  • Unabhängig durch Batteriebetrieb
  • Messhöhe (optischer Mittelpunkt): 24 - 145 cm
  • Messwerte: Horizontale und vertikale Abweichung (Nickwinkel), Intensität, Rollwinkel, Gierwinkel
  • Digitale Präzision: +/- 1 cm auf 10 Meter Messstrecke
  • Montierbar auf die gängigen Laufschienensysteme
  • Schnittstellen: LAN, USB, RS232
  • Live Firmwareupdate möglich
  • Optionale PC-Software zur Darstellung der Messung auf dem Prüfstraßen-PC
  • Batterie Ausrichtlaser: 3x Mignon AA 1,5 V

Höchste mechanische Präzision und Langlebigkeit (geeignet für zukünftige gesetzliche Anforderungen):

  • Neu entwickelte, verwindungssteife und speziell gehärtete Aluminium-Säule
  • Einfach bedienbar, robustes Schiebesystem für präzise Höheneinstellung und bequemes Arbeiten
  • Robustes und langlebiges Gegengewichtssystem mit Zahnriemen
  • Ermittlung der Scheinwerfereinbauhöhe über verstellbare, speziell angefertigte Aluminiumskala oder Verwendung des optionalen Höhenstandsensors
  • Optional: Feinjustage der Säule mit 1 Winkelminute Genauigkeit
Quelle: Beissbarth GmbH


  Beissbarth GmbH
 
Beissbarth GmbH
Hanauer Str. 101
80993 München
Deutschland
 
Tel:
Fax:
+ 49-(0)89-149010
+ 49-(0)89-14901285